>
WEITERE INFORMATIONEN ZUR AKTUELLEN SITUATION
Search
Generic filters
Exact matches only
Casa Cook in El Gouna, Ägypten

Date

20.02.2020

Category

LIFE

Tags

/TRAVEL

Artikel teilen

Desert de Luxe – Wüste statt Winter


Während der turbulenten Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook wusste man Ende letzten Jahres lange nicht, ob und wie es weitergehen würde mit dem wertvollsten Filetstück des Unternehmens – der in jeder Hinsicht traumhaften Boutique Hotel-Serie Casa Cook-Hotels. Ausgerechnet in diese Zeit fiel die Neueröffnung einer großzügigen Anlage in El Gouna, Ägypten, die einer kleinen Oase gleicht.

Casa Cook mitten in der Wüstet

Von Palmen flankiert dient das inmitten von Dünen gelegene 100-Zimmer-Hotel als perfekter Rahmen, um zu entspannen, sich zu erholen und neue Kraft zu tanken. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene private Terrasse, während die Zimmer mit Premium-Dachterrasse einen weiten Blick auf azurblaue Lagunen oder den Sonnenuntergang bieten. Ganz im Stile der griechischen Casa Cook-Hotels ist die Einrichtung schlicht und schick, erdige Grautöne, rohe Holzmöbel und matte Keramik vermitteln ein Gefühl von zurückgenommenem Luxus.

Pure Entspannungt

Obwohl die Anlage vom bunten Nachtleben des etwa 15.000 Einwohner umfassenden Ortes El Gouna nur einige Minuten entfernt ist, kann man sich ohne weiteres auch zwei Wochen lang nur im Casa Cook aufhalten und dort die totale Abgeschiedenheit genießen. Und wer irgendwann genug davon hat, sich im Spa verwöhnen zu lassen oder am Pool mit Chill-out Beats zu relaxen, dem bietet das Kitesurf-Center die nötige Action. Für Einsteiger gibt es zahlreiche Kurse, zudem verleiht man professionelles Kitesurf-Equipment und lädt auch zum Schnorcheln, Tauchen oder zum Stand Up-Paddeln ein.

 

Die Monate Februar bis Juni sowie September bis November sind für einen Badeurlaub am Roten Meer bestens geeignet. Während der Sommermonate können die Temperaturen in Ägypten die 40°-Marke schon mal überschreiten.

 

Mehr Informationen zum Hotel: www.casacook.com