Search
Generic filters
Exact matches only
FITSEVENELEVEN adoptiert Koala-Bären und supportet WWF Australia

Date

14.02.2020

Category

INSIGHT

Tags

/BLACKBOARD

Help Australia!

Tatsächlich sind die Feuer in Australien noch immer nicht ganz gelöscht, obwohl das große Aufräumen bereits begonnen hat und sich ein erschütterndes Bild abzeichnet, wohin man auch blickt. Weit über zehn Millionen Hektar Land sind verbrannt – das ist mehr als durch die Waldbrände am Amazonas und in Kalifornien zusammen. 28 Menschen sind durch die Feuer ums Leben gekommen. Und laut Schätzungen starben bei dieser verheerenden Katastrophe etwa 1,25 Milliarden Tiere.

Zetrifikat über die Adoption eines Koalabärent

Immerhin: Menschen auf der ganzen Welt nehmen Anteil und haben eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft ins Rollen gebracht. Durch ihr Engagement können Futter und Wasser für hungernde Wildtiere bereitgestellt werden, die in den verbrannten Gebieten keine Nahrung mehr finden. Notaufnahmen erhalten medizinische Hilfsgüter wie Medikamente, Verbandsmaterial oder medizinische Geräte. Und WWF Australia (World Wide Fund for Nature) setzt überall Spürhunde ein, um Tiere zu finden, die die Brände überlebt haben und Hilfe benötigen. Mit ihrem Aktionsplan „Towards Two Billion Trees“ möchte die Organisation im nächsten Jahrzehnt zwei Milliarden Bäume pflanzen und so schnell wie möglich dazu beitragen, die zerstörten Lebensräume von Koalas und anderen Wildtieren wieder herzustellen.

 

FITSEVENELEVEN unterstützt dieses Vorhaben und hat über WWF Australia sofort mehrere Koala-Bären adoptiert. Wir hoffen, dadurch ein Stück weit dazu beitragen zu können, dass diese wundervollen Tiere geschützt sind und ihre Zukunft gesichert ist.

 

Wer ebenfalls helfen und sich für Koala-Bären oder den Wiederaufbau der Wälder engagieren möchte, findet alle wichtigen Informationen unter: https://donate.wwf.org.au/adopt/koala#gs.wkude8

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?