>
WEITERE INFORMATIONEN ZUR AKTUELLEN SITUATION
Search
Generic filters
Exact matches only
Der Bürostadtlauf 2020 braucht Eure Unterstützung!

Date

05.08.2020

Category

INSIGHT

Tags

/EVENTS

Artikel teilen

Laufen für Kenia

Momentan ist die Zeit hart für große Charity-Läufe! Viele Veranstaltungen, die für einen guten Zweck sammeln, mussten leider situationsbedingt abgesagt werden. Daher finden wir es umso wichtiger, unsere Unterstützung bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit anzubieten.

 

FITSEVENELEVEN ist daher stolz, das erste Mal als Sponsor des diesjährigen Frankfurter Bürostadtlaufs in Erscheinung zu treten. Mit dem Motto „Laufen – Freuen – Helfen“ ist dieser nun schon seit über 5 Jahren bei der regionalen Läufergemeinde fest etabliert und findet normalerweise im Lyoner Quartier in Niederrad statt. Da aber dieses Jahr leider einiges anders ist, mussten die Organisatoren, der Lufthansa Sportverein e.V. – Sparte Cargo Bulls, etwas umplanen: Vom 20. bis  26. August kann man als Teilnehmer – ob aus der Frankfurter Bürostadt um den Flughafen herum, mit der ganzen Firma oder einfach nur als Lauf- und Sportbegeisterter – laufen oder radeln, wie, wann und wo man möchte.

t

Austragungsort ist nämlich dieses Mal Deine persönliche Heim- oder Lieblingsstrecke, denn der Lauf findet nur privat oder „virtuell“ statt, nicht als großes Gruppen-Event. Trotzdem zählt jeder Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes „doppelt“: Einerseits zählt Ihr Eure Zeiten selbst und ladet diese dann eigenständig in der Ergebnisliste hoch. Zum anderen ist jeder einzelne Teilnehmer wichtig, denn der reine Gewinn des Bürostadtlaufes kommt dem Verein „Cargo Human Care e.V.“ zugute, der mit seinem Projekt „Familienhilfe 2020“ Kindern in den Armutsgebieten Kenias dringend benötigte Hilfe bietet. Dort wurden Waisenhäuser und Schulen aufgrund der Pandemie geschlossen und die dort aufgehoben Kinder mussten von Verwandten aufgenommen werden, die keine finanziellen Möglichkeiten besitzen, eine ausreichende Grundversorgung an Nahrung zu gewährleisten. Die Startgebühr von 15 € pro Disziplin und Teilnehmer versorgt eine kenianische Familie mit Nahrungsmitteln für eine ganze Woche.

t

Insgesamt kann man sich in folgenden vier Disziplinen anmelden: 5 km oder 10 km Laufen, 30 km oder 50 km Radfahren. Alle angemeldeten Läufer nehmen mit Ihrer Startnummer an der großen Tombola teil! Hier verlost der Lufthansa Sportverein e.V. eine Menge an tollen Preisen, die von verschiedensten Sponsoren gestiftet wurden. Von uns könnt Ihr z.B. eine Halbjahrs-Mitgliedschaft bei FITSEVENELEVEN abstauben! Zudem gibt es von der Lufthansa Group und Condor Fluggutscheine innerhalb Europas, Laufanalysen inklusive Sportschuhe, Koffer und vieles mehr. Mitmachen lohnt sich!

t

Wer besonders engagiert ist, kann zum „Super Hero“ werden! Für diesen Titel meldet Ihr Euch bei allen Disziplinen gleichzeitig an: Ihr erhaltet vier Startnummern und habt so gleichzeitig die Chance, viermal an der Tombola teilzunehmen. Also alleine laufen, gemeinsam helfen – je mehr, desto besser. Abgerundet wird der ganze Event am Ende mit einem „Livestream“ der Siegerehrung und der großen Verlosung der Preise.

 

Hier findet Ihr alle weiteren Informationen rund um den Bürostadtlauf und Cargo Human Care e.V.

Keep on running!

t