>
WEITERE INFORMATIONEN ZUR AKTUELLEN SITUATION
Search
Generic filters
Exact matches only
Wir stellen vor: HOLY MOLY BURGER in Bad Soden

Date

23.10.2020

Category

FOOD

Tags

/RESTAURANTS

Artikel teilen

Burger auf die lockere Art

„HOLY MOLY ist wie ein Lebensgefühl“ – so beschreibt Heiko, einer der beiden Gründer, seinen Burger-Laden „HOLY MOLY BURGER“ in Bad Soden. Was genau er damit meint und warum das Restaurant definitiv einen Besuch wert ist, erfahrt Ihr heute in diesem Beitrag. Wir waren vor Ort, haben die Gründer kennengelernt und uns natürlich einen leckeren Burger zum Abschluss gegönnt und können Euch somit aus erster Hand berichten.

Zwei beste Freunde, die sich bereits ewig kennen und schon immer den Traum hatten, ein gemeinsames Business zu starten. Heiko und Minh wussten zwar nicht sofort, was es wird, aber fest stand trotzdem, dass sie auf jeden Fall etwas zusammen aufbauen werden. Da beide schon immer die gleiche Leidenschaft teilten – das Essen und alles drum herum – lag es nahe, sich mit dem Gastronomiebereich auseinanderzusetzen. Dabei stellten sie folgende zwei Dinge fest: einerseits eine Nachfrage für gute Burger und andererseits einen Bedarf für ein Restaurant, das eher locker und entspannt ist – also anders, als es viele Leute im Taunus gewohnt sind. Abgesehen davon kam hinzu, dass sie es liebten, gemeinsam Burger zu machen und diese zu optimieren. Somit war klar: Es muss ein Burger-Restaurant werden!

HOLY MOLY Inneneinrichtung t

Der Traum wurde Realität, als sie genau vor 3 Jahren, am 24.10.2017, ihr Restaurant „HOLY MOLY BURGER“ eröffneten. Seitdem erfreut sich dies sehr hoher Beliebtheit; was vermutlich auch unter anderem daran liegt, dass es eine sehr gute Alternative zu den umliegenden Restaurants darstellt, die es schon seit vielen Jahren gibt. Der Gedanke dahinter ist, dass das „HOLY MOLY BURGER“ zu einem lockeren Abend in entspannter Atmosphäre mit guter Musik und natürlich leckerem Essen einladen soll. Dass es den beiden Gründern darum geht, sowohl die Gäste als auch das Personal im Laden zu entertainen, wird zum Teil auch durch die lustigen Burger-Namen wie z.B. „This is how we do it“ oder „Nothing more to say“ deutlich, die oft ein Schmunzeln auslösen. Der Restaurant-Name „HOLY MOLY BURGER“ soll ebenfalls ein lockeres Gefühl vermitteln und passt zugleich zu den beiden Namen der Gründer: Heiko & Minh. Die Konzeptidee – leckere Burger in schönem und zugleich lockerem Ambiente – kommt tatsächlich auch super bei den Leuten an. Egal ob in Sportklamotten und Sneakern oder Suit & Tie, hier ist jeder willkommen!

Das Ambiente ist auf alle Fälle schon mal top. Dass die Burger in einem Lokal wie diesem, was mit viel Liebe geführt wird, bestimmt gut schmecken, haben wir uns schon gedacht. Allerdings haben sie unsere Erwartungen weit übertroffen! Alle Burger werden selbstverständlich immer frisch zubereitet. Tiefkühlfleisch gibt es hier garantiert nicht. Stattdessen werden die Patties immer aus feinstem Charolais Beef aus der Region zubereitet. Für die Vegetarier gibt es stattdessen auch zwei verschiedene Burger ohne Fleisch. Diese haben wir auch getestet und können Euch sagen, dass sie einfach nur himmlisch schmecken! Nicht nur das Fleisch, sondern auch die restlichen Zutaten werden ebenfalls regional bezogen. Die Burgerbrötchen, die mit eigener Rezeptur von einem Bäcker in der Nähe gebacken werden, machen das Essen noch schmackhafter. Wer sich lieber ein paar Kalorien sparen möchte, kann sich natürlich seinen Burger auch in brotloser Form bestellen oder sich alternativ für einen der frischen Salate entscheiden.

HOLY MOLY Inneneinrichtung t

Bis jetzt ist der „HOLY MOLY BURGER“ in Bad Soden das bisher einzige Restaurant der Beiden. Da Heiko und Minh allerdings sehr oft ein positives Feedback bekommen und lieben was sie tun, haben sie den Wunsch, in Zukunft noch mehr Leute zu erreichen. Wenn alles planmäßig läuft, werden sie daher noch mehr Läden an weiteren Standorten aufmachen. Etwas genaueres ist zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht geplant. Lassen wir uns also überraschen – bis dahin lohnt es sich auf jeden Fall, in Bad Soden vorbeizuschauen!

Also kommt vorbei und überzeugt Euch selbst!

Der Bestseller ist übrigens der „EAT THIS // BACONCHEESEBURGER AT ITS BEST“

 

Besucht HOLY MOLY in Bad Soden:
Kronbergerstraße 6,
65812 Bad Soden am Taunus

Öffnungszeiten:
Mo-Sa 11:30-15:00 & 17:30-23:00
So & Feiertag 11:00-15:00 & 17:30-22:00

Weitere Infos findet Ihr direkt auf der Webseite.